12. JuniEinsatz
Die Feuerwehr Wuppertal mit der Bereitschaft V im Hochwassereinsatz

Die Feuerwehr Vohwinkel hilft mit der Bereitschaft V im Hochwassergebiet

Von Samstag- bis Dienstagabend waren mehrere Hundert Feuerwehrkräfte aus NRW in Magdeburg im Kampf gegen das Hochwasser im Einsatz. Als Teil der fünften Bereitschaft waren auch zahlreiche Einheiten der Feuerwehr Wuppertal involviert, beispielsweise die Löschzüge Dönberg, Hahnerberg, Langenfeld, Uellendahl und Vohwinkel. In der aktuellen Einsatzübersicht ist ein erster Bericht zu finden, weitere Informationen zum Einsatzverlauf und den Eindrücken vor Ort folgen. Zur Meldung

16. MärzEinsatzabteilung
Nach dem Umbau wurde das Fahrzeug mit einer Konturmarkierung beklebt

Umbau des TLF 16/25 zum LF 10

Im Zuge des neuen Wuppertaler Fahrzeugkonzepts erfolgen schrittweise Anpassungen am Fuhrpark. Die Feuerwehr Wuppertal hat 5 Tanklöschfahrzeuge gemäß der Norm des TLF 16/25 zu LF 10 aufgerüstet. Der LZ 8 erhielt nach mehrwöchigem Umbau das umgebaute Tanklöschfahrzeug im März zurück. Zur Meldung

10. JanuarAllgemeines
Nachruf

In tiefer Trauer

Mit tiefer Trauer nehmen wir Abschied von unserem langjährigen Kameraden und Freund Manfred Goebel. Zur Meldung

10. JanuarEinsatzabteilung
Die Freiwillige Feuerwehr Vohwinkel sucht engagierte Helferinnen und Helfer und bietet ein anspruchsvolles Hobby

Lebensretter gesucht (m/w)

Der Löschzug Vohwinkel sucht Verstärkung! Auf Dich warten spannende und vielfältige Aufgaben in Erster Hilfe, Brandbekämpfung und Technischer Hilfeleistung. Lerne, deinen Mitbürgern in Notlagen zur Seite zu stehen. Zur Meldung

09. DezemberEinsatzabteilung

Für den Winter gerüstet

Die Feuerwehr Wuppertal ist stets einsatzbereit, denn jederzeit muss mit einem Einsatz gerechnet werden. Tag wie Nacht, Wochentags genauso wie an Feiertagen. Die Rettungskräfte müssen im Alarmfall schnellstmöglich die Einsatzstelle erreichen, auch bei Eis und Schnee. Zur Meldung

01. AugustEinsatzabteilung
Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 vor dem Schwebebahnhof Vohwinkel

Wenn man die Feuerwehr ruft

Es ist noch recht früh an diesem Sonntag, als gegen zwanzig nach acht die Funkmeldeempfänger die Morgenruhe unterbrechen. Zur Meldung